Bundespräsident Steinmeier jetzt auch auf Instagram

3
37
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Kanzlerin tritt bei Facebook aus, aber dafür hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier jetzt ein Profil auf dem sozialen Netzwerk Instagram.

Er wolle dort Einblicke in seine Arbeit nicht nur im Schloss Bellevue, wenn Staatsgäste dabei seien, geben, sondern vor allem auch die Begegnungen mit „den vielen unterschiedlichen Menschen in den Städten, in den ländlichen Regionen“ mit seinen Followern teilen, sagte er am Montag in einer Videobotschaft.

Damit baut Steinmeier seine Präsenz im Internet aus. Neben Instagram hat er ein Profil auf Facebook und eine offizielle Homepage. Im Gegensatz zu vielen anderen Politikern ist er aber nicht auf Twitter aktiv. Instagram gehört zu Facebook und ist auf das Teilen von Fotos und Videos spezialisiert.

Weltweit zählt die Plattform über eine Milliarde Nutzer. [jk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. Wenigstens hat er da jetzt eines . Und um der zu erwartenden Reaktion meiner ignorierten Stalker zuvorzukommen: Ob ich eines habe, ist irrelevant, weil ich weder Bundespräsident noch sonstwie eine Person des öffentlichen Lebens bin .
  2. Was hat das bitte mit Medien, Fernsehen usw. zu tun? Nur weil ein deutscher Politiker jetzt bei Instagram ist? Wie gesagt Digitalfernsehen, ihr wart mal gut!
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum