Bundeswehr startet neue YouTube-Serie „Die Rekrutinnen“

25
117
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Am Montag (30. September) startet die Bundeswehr wieder einen Werbefeldzug auf YouTube. Nach dem Erfolg der Serie „Die Rekruten“ vor drei Jahren gibt es jetzt eine Fortsetzung mit weiblichen Protagonisten.

Die Bundeswehr veröffentlicht eine neue Serie über die Grundausbildung. Im Fokus bei „Die Rekrutinnen“ stehen natürlich sieben junge Frauen und ihre männlichen Kameraden auf ihrem Weg in die Streitkräfte.

Bereits in dieser Woche wurden auf dem YouTube-Kanal „Bundeswehr Exclusive“ Homestories der Protagonistinnen als Teil von insgesamt 63 Serienfolgen gestartet. Diese laufen jeweils von Montag bis Donnerstag um 17 Uhr.

Inhalte der produzierten Reihe soll es auch bei Instagram, Facebook, Snapchat und TikTok geben, ergänzt wird die Präsentation durch eine Playlist auf Spotify. Die Serien der Bundeswehr konnte in der Vergangenheit diverse Preise gewinnen, so zum Beispiel den Politikaward 2017 und 2018, den PR-Report Award 2017 und 2018. [jrk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

25 Kommentare im Forum

  1. Schaffen wir unsere Armee ab, was glaubst du, wie lange es dauert, bis unseren Nachbarn es in den Beinen juckt? Wir haben eine Berufsarmee, also es sind alles freiwillige. Die verdienen damit Ihren Lebensunterhalt. Nicht zu vergessen, was alles dranhängt an solch einer Armee. Schaff die ab, und das Arbeitslosenheer wird expandieren.
Alle Kommentare 25 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum