CES: Microsoft erweitert seine IPTV Plattform – TV zu jeder Zeit

1
8
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Las Vegas – Microsoft kündigt auf der diesjährigen CES in Las Vegas das neue Mediaroom Anytime für die Multimedia und IPTV Plattform Mediaroom an.

Damit lassen sich gerade laufende Sendungen zurückspulen sowie neu starten, ohne dass vorher eine Programmierung notwendig ist (Restart Anytime). Mit dem Live Anytime kann der Zuschauer über den elektronischen Programmführer bereits gelaufene Sendungen in der Video on Demand Bibliothek abrufen.
 
Download Anytime unterstützt das Laden von On Demand Inhalten auf die Set-Top-Box. Damit kann der Zuschauer, auch ohne den notwendigen VDSL Internetzugang, Filme im HD-Format auf die Set Top Box laden und von dort abrufen.
 
Zudem zeigt Microsoft auf der CES 2009 erstmalig neue Anwendungen zur Integration von Internetangeboten mit dem Fernsehprogramm. Neben diesen gemeinsam mit Partnern wie der BBC, Turner Sports oder AP entwickelten Formaten zeigt Microsoft auf der CES die Integration von Live Mesh mit Mediaroom.
 
Eine weitere neue Anwendung erlaubt dem Nutzer, während des Fernsehens lokale und personalisierte Nachrichten auf dem Bildschirm abzurufen.
 
Fast zweieinhalb Millionen Kunden beziehen mittlerweile Internetfernsehen auf Basis der Multimedia-Softwareplattform Microsoft Mediaroom. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: CES: Microsoft erweitert seine IPTV Plattform - TV zu jeder Zeit Sehr Interessant, ob die Deutsche Telekom, dieses Feature anbieten wird....????
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum