Champions League: Finale live auf Youtube

4
29
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Einen ungewöhnlichen Schritt geht die British Telecom (BT): Der Telekommunikationsanbieter wird sowohl Champions-League- als auch Europa-League-Finale live bei Youtube streamen. Damit wird erstmals ein Sportereignis live auf der Video-Plattform zu sehen sein.

Das diesjährige Finale der Fußball-Champions-League erlebt nicht nur das zweite Madrider Stadtderby innerhalb von zwei Jahren sondern auch seine Premiere als Livestream bei Youtube. Möglich macht dies eine Vereinbarung mit der British Telecom (BT), welche die Rechte an der TV-Übertragung der beiden europäischen Klubwettbewerbe besitzt. Entsprechend wird auch das Europa-League-Finale auf der Videoplattform in voller Länge ausgestrahlt.

Jedoch wird diese Premiere nicht allen Fußball-Fans in Europa nützen: Die digitale Übertragung wird im Rahmen des Geoblocking nämlich auf Großbritannien beschränkt bleiben. Einzig in Spanien können Fans auch bei der Videoplattform live dabei sein, sofern sie für die Nutzung des Kanals von Rechteinhaber BeIn Sports extra zahlen.
 
Mit dem Schritt erhofft sich BT Sports neue Kunden zu gewinnen, nachdem sich die Millioneninvestition für den Telekommunikationsanbieter bisher noch nicht mit steigenden Nutzerzahlen gerechnet hat. [buhl]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Vielleicht könnte man auch noch dazu schreiben das es nur um Großbritannien geht und Deutschland es nicht so gucken kann. Aber gut, so verdient man halt mehr Klicks.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum