Chromecast-Alternative mit Mozilla-Betriebssystem

0
37
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Alle machen’s wie Google: Nachdem das US-Unternehmen mit seinem TV-Stick Chromecast in diesem Jahr einen Überraschungserfolg feiern konnte, setzen auch immer mehr Konkurrenten auf ähnliche Streaming-Devices. Mit dem Matchstick soll in Februar ein HDMI-Dongle mit Mozilla-Betriebssystem auf den Markt kommen.

Anzeige

Spätestens seit dem Erfolg von Googles Chromecast sind TV-Sticks in aller Munde und stehen auf der Agenda der Hersteller scheinbar ganz oben. Im kommenden Februar möchte nun der Hersteller Matchstick nachlegen und einen eigenen HDMI-Stick auf den Markt bringen. Dieser soll auf Mozillas Firefox OS basieren.

Dieser soll wie auch Chromecast und andere vergleichbare Devices Inhalte von mobilen Endgeräten per Wi-Fi-Verbindung drahtlos auf Fernseher, PC-Monitor oder andere Wiedergabegeräte streamen. Im Umkehrschluss ist es dem Nutzer so möglich, vom Fernseher aus über den Stick auf das Internet zuzugreifen. Nötig ist dafür lediglich ein freier HDMI-Eingang am Fernsehgerät.
 
Laufen soll der Matchstick wie schon erwähnt. Um App-Entwickler zu ermutigen, ihre eigenen Smartphone- und Tablet-Apps für den Matchstick anzupassen, wirbt der Hersteller mit einem offenen Software-Developement-Kit. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert