Disney lädt junge Zuschauer in neue Online-Welt „Superbia“ ein

0
17
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Disney Channel versucht sich in Deutschland an der Verknüpfung von virtueller Online-Community und Fernsehen. Ab dem 28. April werden in der Sendestrecke „Disney Superbia“ samstags zwischen 17.15 und 18.30 Uhr Codes auf dem TV-Bildschirm eingeblendet, mit denen Zuschauer exklusive Online-Extras freischalten können.

In Serien wie „Shake It Up!“ können die Zuschauer dann auf Codejagd gehen und diese unter www.disney.de/superbia einlösen, teilte der Sender am Montag mit. Die Online-Community wandelt auf den Spuren der mittlerweile ein wenig in Vergessenheit geratenen „Second Life“-Universums. 

Die Benutzer erschaffen nach der kostenlosen Registrierung einen persönlichen Avatar als „alter ego“ und treffen in der virtuellen Stadt nicht nur ihre Freunde, sondern auch bekannte Charaktere aus dem Disney-Universum. Durch Arbeiten in der Eiscremefabrik lässt sich virtuelles Geld für Kleidungsstücke und andere Utensilien verdienen. Außerdem locken Lokalitäten wie eine T-Shirt-Druckerei oder ein Autokino als Treffpunkte.
 
Auch in anderen europäischen Ländern ist die Community seit Jahresbeginn auf Sendung. China Anne McClain aus der Disney-Sitcom „A.N.T. Farm“ erklärt der jungen Zielgruppe in einem Videoclip auf Youtube die wichtigsten Funktionen des Online-Spielplatzes.

[ar]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum