„Dr. Eisenfaust“-Kampf auch wieder als VoD-Angebot

0
17
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Bonn – Die nächste Titelverteidigung von „Dr. Eisenfaust“ Wladimir Klitschko können T-Online-Kunden am Tag nach der Live-Übertragung auf RTL per Video-on-Demand erneut sehen.

Für 1,49 Euro ist es dann möglich, den Titelkampf gegen den bisher ungeschlagenen Calvin Brook am kommenden Sonntag über den Computer-Bildschirm oder den Fernseher zu bestellen. Bei dem Kampf im New Yorker Madison Square Garden geht es um die Schwergewichts- Weltmeistertitel der Verbände IBF und IBO.

Neben dem gesamten Kampf vom 11. November wird es laut T-Online-Angaben auch eine Zusammenfassung für 0,99 Cent geben. Das Duell zwischen Klitschko und Brock ist bereits der vierte Fight, den onSport auf Abruf anbietet. Im vergangenen Jahr konnten Boxfans bereits die Kämpfe Klitschkos gegen Eliseo Castillo und Samuel Peter verfolgen, im April 2006 den WM-Kampf gegen Chris Byrd in Mannheim.
 
Zur Einstimmung auf den Box-Kampf am 11. November können sich alle Internet-User ab sofort das Duell zwischen Klitschko und Byrd auf der T-Online-Seite noch einmal kostenlos ansehen. Interessierte bezahlen nur die normal anfallenden Verbindungsgebühren an ihren Provider und können dann wählen, ob sie den Kampf als Zusammenfassung oder in voller Länge anschauen wollen. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert