[DT 3/12]: Das Ende von iTunes?

0
12
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Musikindustrie ist schon lange im Umschwung und Download-Angebote à la iTunes scheinen nur ein Übergangsphänomen zu sein, denn mittlerweile streamen sich Millionen Nutzer weltweit ihre Musik auf Smartphones und Computer, und das zum Teil sogar gratis. Wir geben Ihnen einen Komplettüberblick und zeigen, welcher Anbieter was leistet.

Hätten Sie auch gerne kostenlosen Zugriff auf über 16 Millionen Songs? Wir zeigen Ihnen, wie das geht und was Sie dabei beachten müssen. In der aktuellen Ausgabe der DIGITAL TESTED stellen wir Ihnen die Musikstreamingdienste Deezer, Juke, Napster, Rdio, Simfy und Spotify im Detail vor und arbeiten die Vor- und Nachteile der einzelnen Anbieter heraus.
 
Dabei haben wir uns auch die Apps für Smartphones und Tablets näher angeschaut. In Sachen Audioqualität, Bequemlichkeit und Umfang des Musikkatalogs müssen sich iTunes und Co. in jedem Fall warm anziehen und wir prophezeien den Streamingdiensten eine rosige Zukunft, denn leichter kommen Sie auf legalem Wege nicht an hochwertige Musik heran.
 
Für alle, die es lieber selbst ausprobieren wollen, verlosen wir Premium-Accounts für Spotify. An dieser Stelle möchten wir den Artikel im Heft noch ergänzen und die Kostenangabe in der Tabelle bei der Desktopnutzung von Spotify und Simfy bezieht sich auf die werbefreie Nutzung. Die Services sind demnach am Computer auch kostenlos nutzbar, nur müssen Sie in diesem Fall eben mit Werbeeinblendungen leben.

In der aktuellen Ausgabe der DIGTIAL TESTED lesen Sie zudem, was die Apps der TV-Hersteller taugen und wir testen die neusten LED-LCDs und Plasmas von Loewe, Panasonic, Philips, Samsung und Sony. Auf der Heft-CD finden Sie hochwertige HD-Testbilder von Burosch und im großen Workshop im Heft zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihrem Fernseher die perfekte Bildqualität entlocken. Im Audioteil zeigen indes 10 Internet- und DAB-Radios, was sie können und das 13-seitige FILMEN UND FOTOGRAFIEREN-Special platzt mit dem XXL-Test von sieben Kompaktkameras und dem Besten und neuesten aus der Welt der Fotografie aus allen Nähten.
 
All das lesen Sie in der neuen DIGITAL TESTED – Ausgabe 3/2012, die ab sofort überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist.

NEU: Ab sofort können Sie die DIGITAL TESTED auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!DIGITAL TESTED 2/2012 in Bildern
[red]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum