DW startet globales Webvideoprojekt zur US-Wahl

0
15
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Deutsche Welle hat ein globales Webvideoprojekt mit dem Titel „#WhatAmerica do you want?“ produziert. Es zeigt die Wünsche von Menschen aus aller Welt für die neue Legislaturperiode in den USA.

Der US-Wahlkampf nimmt immer mehr Fahrt auf. Die Deutsche Welle begleitet das Geschehen mit einem Webvideoprojekt. Seit Beginn des Jahres schon läuft das Projekt „#WhatAmerica do you want?“. Mehr als 200 Menschen wurden von den DW-Korrespondenten in vielen US-Staaten gefragt, wie sich ihr Land entwickeln soll.

Außerdem kommen Menschen aus der ganzen Welt zu Wort. Ines Pohl, US-Korrespondentin der Deutschen Welle: „Es ist bewusst offen und spielerisch angelegt. Es gibt nur eine Regel: den Menschen am Mikrofon inhaltlich keine Vorgaben zu machen und die Situationen so authentisch wie möglich wiederzugeben.“ Das DW-Team verzichtete bei der Aufzeichnung der Statements – unter anderem aus Kuba, Ukraine, Guinea und Deutschland – auf aufwendige Technik und setzte nur auf Smartphones.

Publiziert werden die Videos unter dem Hashtag #whatamerica in den sozialen Medien und auf einer Sonderseite auf dem Internetangebot der Deutschen Welle.

[km]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum