Eine Million Kabelinternet-Haushalte – DSL gerät unter Druck

16
21
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Konkurrenz der Kabelnetzbetreiber wird für die Telekom langsam spürbar. Mehr als eine Million deutscher Haushalte verfügen mittlerweile über einen Breitbandinternet- oder Telefonanschluss bei ihrem Kabelbetreiber.

Gegenüber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) sagte der Geschäftsführer des Deutschen Kabelverbands Ralf Heublein, dass die Kabelbranche derzeit auf einer Welle zunehmender Akzeptanz schwimme. „Viele Kunden mussten zunächst lernen, dass das TV-Kabel heute mehr kann, als nur Fernsehen und Radio in das Wohnzimmer zu liefern“, erklärte Heublein den Spätstart der Kabelbranche.

Damit scheinen sich die teuren Investitionen der Kabelunternehmen langsam zu rentieren. Bis Ende des Jahres sollen 19 Millionen deutsche Haushalte auf die Breitbanddienste der Kabelnetzbetreiber zurückgreifen können. Vor allem in Baden-Württemberg wird das Kabelinternet am Markt angenommen. Im zweiten Quartal entfiel fast jeder vierte Neuanschluss auf das Netz von Kabel BW. Das Kabelunternehmen aus Heidelberg ist bekannt für sein modernes Kabelnetz.
 
Technisch gesehen hat das Kabel gegenüber DSL zwei Vorteile: Zum einen ist es günstiger, zum anderen sinkt die Übertragungsgeschwindigkeit nicht ab je weiter der Haushalt von den Verteilerkästen entfernt ist. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. AW: Eine Million Kabelinternet-Haushalte - DSL gerät unter Druck Da hat die Telekom aber in Deutschland lang geschlafen, nur weil ihr die Kabelnetze gehört haben kein Internet darüber anzubieten um über Telefon das Monopol zu halten, schwere Fehler sind da passiert.
  2. AW: Eine Million Kabelinternet-Haushalte - DSL gerät unter Druck Dem Artikel kann man auch wieder entnehmen was viele Fachleute hier im Forum sagen: KabelBW scheint der beste weil kundenorientierteste Kabelanbieter zu sein. Vielleicht wacht KD ja auch mal auf .
  3. AW: Eine Million Kabelinternet-Haushalte - DSL gerät unter Druck Nicht in 10000000000000000000000000000 Jahre Jahren! btw. NDS wird bei Kabel BW auch NUR bei den PAY-Paketen eingeführt! Die 350 FREE-TV Programme sind von der Umstellung auf NDS NICHT betroffen und bleiben auch weiterhin FREI empfangbar!
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum