Entertain: Telekom bietet IPTV ohne Kabel

2
20
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Bonn – Die WLAN-Verbindung Speedport W 100 Bridge macht Schluss mit nervigen Kabeln beim IPTV-Angebot Entertain. Die Technologie verbindet dafür über Funk den DSL-Router mit dem T-Home Media Receiver X 301T.

Das Gerät ist ein Set aus zwei leistungsfähigen WLAN-Adaptern, je einer für den Router Speedport W 701V und den T-Home Media Receiver X301T. Im Retro-Look der 70er Jahre soll die Hardware auch gefallen.

Der Betrieb der WLAN-Adapter, die für die Übertragung von Fernsehprogrammen in HDTV (High Defintion) ausgelegt sind, erfolgt im 5 GHz Frequenzband entsprechend dem WLAN-Standard IEEE 802.11a. Damit sind laut Telekom-Angaben eine gleichbleibend hohe Datenrate und ein störungsfreier Empfang des Fernsehprogramms über den Breitbandanschluss gewährleistet.
 
Besonders komfortabel: Das Gerät ist bereits mit einem Verfahren zur Verschlüsselung der übertragenen Daten vorkonfiguriert und lässt sich ohne weitere Programmierung sofort einsetzen. Das Speedport W 100 Bridge ist ab sofort zum Preis von 149,99 Euro erhältlich. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Entertain: Telekom bietet IPTV ohne Kabel Gibt es eigentlich schon Bauvorschriften zum Thema "Funkdämmung" ? Wird langsam Zeit ...
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum