EU-Präsident Barroso stellt sich YouTube-Userfragen zur EU

0
24
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso wird am 6. Oktober live auf dem Nachrichtensender Euronews und dem Google-Videoportal YouTube die populärsten Fragen der Nutzer des YouTube-Channels „World View“ beantworten.

Anzeige

Das Interview mit dem amtierende EU-Präsidenten wird neben der Übertragung auf dem Nachrichtensender zeitgleich live auf YouTube ausgestrahlt. Die Live-Übertragung ab 11.00 Uhr deutscher Zeit wird in zwölf Sprachen übersetzt. Euronews kündigte konkret Arabisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Türkisch und Ukrainisch an.

Wer eine Frage stellen möchte, bekommt ein breites Spektrum geboten. Vonder EU-Erweiterung über Wirtschaft bis hin zu sonstigen Themen istalles möglich. Die Entscheidung,welche Fragen in der Sendung gestellt werden, fällen die User basisdemokratisch über die „Daumen hoch“ bzw. „Daumen runter“-Wertungsfunktion auf YouTube. Sprachrohr der User wirdEuronews-Journalist Alex Taylor sein. [mho]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum