„Explore 3D“: Dreidimensionales Futter für deutsche Samsung-TVs

7
31
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der südkoreanische Unterhaltungselektronik-Konzern Samsung will seinen im Herbst 2010 in den USA eingeführten Streaming-Dienst „Explore 3D“ mit dreidimensionalen Bewegtbildinhalten auch in Europa anbieten.

Anzeige

Das kündigte das Unternehmen am Freitag auf einer IFA-Pressevorschau im spanischen Alicante an. Der kostenlose Service soll nach US-Vorbild Kinotrailer, Dokumentationen, Sportclips, Musikvideos und ausgewählte Filme umfassen. Er steht für alle aktuellen Samsung-Fernseher mit Netzwerkanschluss zur Verfügung und lässt sich über das integrierte „Smart Hub“-Internetportal als App installieren.

Nach Angaben von Samsung-Vertretern sollen die Inhalte in Europa ab Sommer zur Verfügung stehen und kontinuierlich ausgebaut werden. Ähnlich wie in den Vereinigten Staaten wird auch über einen Premium-Bereich mit kostenpflichtigen Inhalten nachgedacht. Die Wiedergabe in „echter HD-Qualität“ beginne dabei nach wenigen Sekunden.

Darüber hinaus will das Unternehmen seinen Kunden ein kostengünstiges „3D Entertainment Pack“ anbieten und damit den von Verbrauchern häufig kritisierten hohen Preisen für die benötigten Sehhilfen bei 3D-TVs entgegentreten. Das Set mit zwei aktiven Bluetooth-Brillen soll zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 79 Euro voraussichtlich ab August in den Handel kommen.

Bereits vor wenigen Tagen hatte Samsung die Verfügbarkeit des Pro-Sieben-Sat-1-Videoportals Maxdome mit mehr als 35 000 Filmen, Serien und weiteren TV-Inhalten auf seinen aktuellen Fernsehmodellen angekündigt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. AW: "Explore 3D": Dreidimensionales Futter für deutsche Samsung-TVs Dieser Streamingdienst ist erst mal zu begrüßen. Nur kann mir jemand mit diesen BT Brillen auf die Sprünge helfen? Wie nehmen die Kontakt zum TV, der ja kein BT hat, auf?
  2. AW: "Explore 3D": Dreidimensionales Futter für deutsche Samsung-TVs Das Einzige was mich dabei zunächst interessiert: Was ist in diesem Zusammenhang "echte HD-Qualität" ? Alles, was ich so über Netzwerk von Samsung, Panasonic oder Sony an den Flachmännern als grandiose Internetzugänge mit einem Tastendruck auf der Fernbedienung angeblich in brillianter Bildqualität zu sehen bekomme, ist undiskutabel gegenüber gutem nativen HD über Satellit. Aber selbst da bin ich bei 3D von der SideBySide-Technologie meist sehr enttäuscht. Allein das Frame Packing einer BluRay ist für 3D geeignet.
  3. AW: "Explore 3D": Dreidimensionales Futter für deutsche Samsung-TVs Wenn DEIN TV kein BT hat - Pech gehabt. Die neueste Samsung-3D-TV-Serie HAT Bluetooth an Bord für die neuen Brillen, da klappen dann die alten IR-Brillen nicht...
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum