Facebook kooperiert mit Games-Plattform

0
30
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Mehr Games für Facebook: Dank einer Kooperation mit der Plattform Unity wird die Vielfalt an Games im sozialen Netzwerk steigen.

Die nach eigenen Angaben größte Entwickler-Plattform für Games, Unity Technologies, hat mit Facebook eine strategische Partnerschaft abgeschlossen. Wie die beiden Unternehmen bekannt gaben, sollen dadurch die Spieleentwickler von Unity neue Möglichkeiten erhalten, um die über 650 Millionen Gamer im sozialen Netzwerk zu erreichen.

Die Produkte von Unity sollen dabei auch direkt mit neuen Funktionen von der Partnerschaft profitieren. So sollen Spiele von der Plattform aus direkt bei Facebook veröffentlicht werden. Die Entwickler sollen damit vom Gaming-Ökosystem von Facebook profitieren, das allein 2015 über 2,5 Milliarden US-Dollar (2,2 Milliarden Euro) an Entwickler ausgezahlt hat. Über die End-to-End-Plattform Unity werden unter anderem interaktive Web- und Browsergames entwickelt. [hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum