„Fleabag“: Amazon stellt neue Eigenproduktion bereit

0
3
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com

Der Video-on-Demand-Anbieter Amazon bringt eine weitere Eigenproduktion an den Start. In „Fleabag“ dreht sich alles um ein Ekelpaket, das man lieb haben muss.

Als Ekelpaket, das man lieb haben muss, wird die Protagonistin des neuen Amazon Originals „Fleabag“ beschrieben. Im modernen London setzt sich diese mit Witz, Herz und überaus trockenem Humor mit Themen wie Wut, Sexualität und Trauerbewältigung auseinander – und stößt dabei nicht immer auf Wohlwollen.

Die Hauptrolle in der Amazon-Serie übernimmt die ausgezeichnete Phoebe Waller-Bridge, die ebenfalls als Autorin für „Fleabag“ fungiert. Herumschlagen muss sie sich in der Serie mit Charakteren, die ebenfalls hochkarätig besetzt sind: Sian Clifford („Midsomer Murders“), Olivia Colman („Locke“, „Die Eiserne Lady“) und Bill Paterson („Outlander“, „Miss Potter“) runden den Maincast ab.

„Fleabag“ steht ab Freitag auf Amazon Prime Video Deutschland im englischen Originalton und in der deutschen Synchronfassung zur Verfügung.

[nis]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert

Please enter your comment!