Funk startet neue Webserie mit Wilson Gonzalez Ochsenknecht

1
17
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Vier Jugendliche in der geschlossenen Psychiatrie – das ist die Geschichte in der neuen Internetserie „Freaks“ des ARD/ZDF-Jugendangebots Funk mit Wilson Gonzalez Ochsenknecht.

Die Jugendlichen begriffen in der Einrichtung, dass Freundschaften zur Heilung beitragen könnten, berichtete Funk. Die Serie beruht auf wahren Begebenheiten, heißt es im Trailer, der bereits im Netz läuft. Ochsenknecht sagt darin: „Wir sind Freaks, keine Spinner.“

An diesem Freitag (13. April) startet der erste Teil von acht Episoden auf YouTube und funk.net im Internet. Mit dabei sind neben Wilson Gonzalez Ochsenknecht auch Runa Greiner („Fack ju Göhte“), Luise von Finckh („GZSZ“) und Matilda Merkel („Tatort“). Die Serie lief bereits in Finnland unter dem Titel „Sekasin“ und brachte Jugendliche laut Funk dazu, ihre Geschichten öffentlich zu machen. [dpa]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum