„Game of Thrones“: 4. Staffel ab sofort als Download erhältlich

12
14
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem die vierte Staffel „Game of Thrones“ in den letzten Wochen bereits im deutschen Pay-TV für reichlich Furore gesorgt hat, finden die neuen Folgen nun langsam auch den Weg ins Heimkino. Über zwei Anbieter lässt sich die komplette Season ab sofort als Download erwerben.

Für „Game of Thrones“-Fans mit Sky-Abo heißt es ab sofort wieder warten. Denn nachdem die vierte Staffel im Frühjahr bereits im englischen Originalton bei dem Pay-TV-Anbieter verfügbar war, lief die finale Episode am Montagabend nun auch in synchronisierter Fassung über die Bildschirme. Nicht-Sky-Kunden müssten eigentlich noch bis September warten, ehe sie bei TNT Serie die Chance bekommen, die vierte Staffel der HBO-Serie zu verfolgen. Doch nun hat der US-Sender für alle Fans einen Weg geöffnet, die vierte Staffel deutlich schneller zu sehen und sogar ins eigene Heimkino zu holen. Denn wie HBO mitteilte, steht die aktuelle Season von „Game of Thrones“ ab sofort als Download zum Kauf bereit – und damit bereits Monate vor dem Blu-ray-Release.

Verfügbar sind die Folgen dabei allerdings nur bei zwei Anbietern. So können Interessenten die komplette Staffel fortan via iTunes oder Amazon Instant Video als Download kaufen und diese dann auch direkt anschauen. Dabei haben Nutzer die Wahl, ob sie sie nur einzelne oder alle Episoden auf einmal erwerben wollen. Pro Folge werden dabei bei Amazon 2,49 Euro in SD oder 2,99 Euro in HD fällig. Die gesamte Staffel gibt es für 19,99 (SD) beziehungsweise 24,99 Euro (HD). Im iTunes-Store ist das Paket dagegen etwas teurer. Hier schlägt die vierte Season mit 28,99 Euro zu Buche, Einzelfolgen kosten 2,99 Euro.
 
„Die Nachfrage und der Hype um diese Serie sind nach wie vor mit nichts auf der Welt zu vergleichen“, erklärte Colin Smith, Director of International Digital Distribution bei HBO. Daher freue man sich, dass die vierte Staffel „Game of Thrones jetzt käuflich erworben werden kann und in Deutschland auch all denjenigen zur Verfügung steht, die sie bisher noch nicht anschauen konnten.
 
Die nächste Lineare Ausstrahlung beginnt am 10. September, wenn die vierte Staffel „Game of Thrones“ bei TNT Serie ihre zweite Runde im deutschen Pay-TV dreht. Free-TV-Zuschauer werden sich dagegen noch eine ganze Weile gedulden müssen, ehe sie erfahren, wie es im Kampf um den eisernen Thron weitergeht. Die Rechte an der Serie hält hier der Privatsender RTL2, der erst Ende Februar die dritte Staffel ausgestrahlt hat. Es ist daher anzunehmen, dass der Sender die vierte Season auch erst im kommenden Frühjahr ins Programm nehmen wird. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

12 Kommentare im Forum

  1. Das "leihen" finde ich völlig ok aber wer "kauft" denn tatsächlich Videomaterial, was er nicht physikalisch besitzt?
  2. AW: "Game of Thrones": 4. Staffel ab sofort als Download erhältlich @waldschrat54 Und sich abhängig machen von einen Anbieter? Bei ITunes bin ich mir recht sicher, dass es die in 10 Jahren noch gibt aber bei Watchever etc. eher nicht. Ich würde keinesfalls Streams kaufen.
  3. AW: "Game of Thrones": 4. Staffel ab sofort als Download erhältlich Finde ich sinnlos den die 4. Staffel lief ja erst bei Sky und kommt im September dann wieder bei Sky!
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum