„Game of Thrones“ Streaming-Hit des Monats

0
9
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Obwohl die finale Staffel von „Game of Thrones“ erst ab Mitte April zum Streaming bereit stand, ist die Produktion die meistgestreamte Serie des Monats.

Die achte Staffel von „Game of Thrones“ ist Mitte April bei Sky angelaufen und hat mittlerweile schon Millionen von Zuschauern nach Westeros entführt. Wie „Horizont“ berichtet, erzielt die Fantasyserie im April über alle Streaming-Plattformen hinweg insgesamt 18,5 Millionen Abrufe.

Damit verdrängt die HBO-Serie „Riverdale“ von der Spitze im Ranking der meistgesehenen Streamingserien. Der Hype dreht sich dabei nicht nur um die drei bislang verfügbaren Folgen der achten Staffel. Viele „Game of Thrones“-Fans schauten sich auch die alten Folgen noch einmal an.
 
Während „Riverdale“, im März noch auf Platz 1 im Serien-Ranking war, müssen sich die Teenager jetzt mit 16,5 Millionen Aufrufen auf Platz 2 zurück ziehen. Damit liegen die Kleinstädter vor „The Walking Dead“ mit 12,9 Millionen Views.
 
Unter den Filmen schafft es übrigens die im April veröffentlichte Komödie „The Perfect Date“ von Netflix auf die Spitze des Siegertreppchens. Insgesamt 2,76 Millionen Abrufe zählt die amerikanische Produktion im vierten Monat des Jahres. Mit 2,06 Millionen Views folgt das Drama „The Revenant“ mit Leonardo DiCaprio vor der Netflix-Komödie „Isn’t it Romantic“ (1,75 Millionen Abrufe). [PMa]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert