Gelbe Engel im Internet: ADAC gründet IP-TV-Kanal

0
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München- Mit ADAC-TV entwickelt der Münchner Automobil-Club einen eigenen IP-TV-Kanal im Internet.

Wie das Wochenmagazin W&V Werben & Verkaufen in seiner aktuellen Ausgabe berichtete, hatADAC-TV vergangene Woche als Testlauf die Preisverleihung „Gelber Engel“ übertragen, zu dem Auto-Vorstände und Vorstandschefs aus ganz Deutschland nach München reisten.

Nun soll ein Programm mit Beiträgen etwa zu Crashtests entstehen, berichtet W&V. TV-Redakteure erstellen die Sendungen im eigenen Studio. Im Neubau der Münchner Zentrale richtet der ADAC dann ein mit digitaler Technik ausgestattetes TV- und Hörfunkstudio ein.
 
ADAC-TV soll ein Werbeumfeld für die Automobilindustrie und ihre TV-Spots sein und so die 65 Millionen Euro Anzeigenumsatz der Zeitschrift ADAC Motorwelt um eine weitere Einnahmequelle ergänzen. Zusätzlich möchte PR-Chef Michael Ramstetter bundesweit Ballungsraumsender wie München TV mit fertigen Beiträgen zu Auto-Tests und Ähnlichem beliefern. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert