Glowria baut Video-on-Demand-Angebot aus

0
12
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Die Glowria GmbH hat ein umfangreiches VoD-Filmpaket von Constantin Film erworben und erweitert damit sein Viedeo-on Demand-Repertoire. Dazu zählen Filme wie „Elementarteilchen“, „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“ oder „(T)raumschiff Surprise – Periode 1“.

Das umfangreiche Paket enthält die Vermarktung der VoD-Rechte von Klassikern über aktuelle Filme bis hin zu zukünftigen Produktionen in Deutschland. Bei diesem Angebot handele es sich um eine Full-Service-Dienstleistung, welche sich an Telekommunikationsgesellschaften, Internet Service Provider, Kabelnetzbetreiber, IPTV-Plattformen und Betreiber von E-Commerce-Portalen richte. Außerdem sei der technische Ansatz neutral und für den B2B-Kunden individuell angepasst, erläuterte das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Nachdem Glowria bereits Aktivitäten im französischen Video-on-Demand-Bereich getätigt habe, sei nun der Ausbau in Deutschland an der Reihe, teilte ein Unternehmenssprecher mit. Fred Kogel, Vorstandsvorsitzender der Constantin Film AG, sieht im Video-on-Demand-Bereich ebenfalls großes Potential und steht der Kooperation mit Glowria positiv gegenüber. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum