Golden Globe prämierte Serie „Killing Eve“ bei Prime Video

4
105
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Kurz nach dem Erfolg der Thrillerserie „Killing Eve“ bei den diesjährigen Golden Globe-Awards können Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich exklusiv die Serie streamen.

Die komplette erste Staffel der Serie startet am 22. Februar beim on-Demand-Channel Starzpaly auf Prime Video Channels.

Sandra Oh erhielt in dieser Woche den Golden Globe als „Beste Hauptdarstellerin in einer TV-Drama-Serie“. Daneben war „Killing Eve“ als „Beste TV-Drama-Serie“ nominiert.

Nach den Romanen von Luke Jennings und adaptiert von Phoebe Waller-Bridge (Fleabag) erzählt Killing Eve die Geschichte zweier Frauen. Eve (Sandra Oh) ist eine kluge, aber gelangweilte MI5-Karriereagentin, die am Schreibtisch vom echten Agentenleben träumt.

Dagegen ist Villanelle (Jodie Comer) eine launenhafte und talentierte Killerin, die den Luxus liebt, den ihr der Job verschafft. „Killing Eve“ lässt die ebenso hochintelligenten wie besessenen Frauen zu einem epischen Spiel gegeneinander antreten.

Dabei bricht die Serie mit den Konventionen des Genres, so dass längst nicht klar ist, wer hier Katze und wer Maus ist.
 [jrk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. Diese Serie gehört zu den besten der letzten Jahre. Sie ist spannend, witzig und lebt von einer grossartigen Sandra Oh. Was aber nicht heisst, dass alle anderen Schauspieler unter anderem Fiona Shaw und Jungstar Sean Delaney nicht zu überzeugen wissen, im Gegenteil. Ich kann es kaum erwarten bis Staffel 2 erscheint
  2. Leider gibt’s die Serie aber nicht direkt bei Prime Video sondern über den Channel Starzplay. Kostet also nochmal extra.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum