Google-Charts 2021: Diese Themen haben Corona von der Spitze verdrängt

0
182
Google; © Goodpics - stock.adobe.com
© Goodpics - stock.adobe.com
Anzeige

Die Themen rund um die großen Sportereignisse haben in diesem Jahr die Anwenderinnen und Anwender der Suchmaschine Google besonders stark interessiert.

Anzeige

In den Jahrescharts des Internet-Konzerns für Deutschland lag der Begriff „EM 2021“ auf Platz 1. Auch bei der Promi-Suche stand mit Christian Eriksen ein tragischer Held der Fußball-EM an erster Stelle: Der dänische Nationalspieler war während der EM-Auftaktpartie gegen Finnland plötzlich auf dem Rasen zusammengebrochen. Auf seinen Herzstillstand folgten dramatische Minuten. Eriksen musste wiederbelebt werden, ein schnelles Eingreifen der Mediziner rettete ihm das Leben.

In dem Jahresrückblick von Google landete die Bundestagswahl bei den allgemeinen Suchbegriffen hinter der EM 2021 auf dem zweiten Platz. Erst danach folgen allgemeine Suchabfragen zu Corona. Auf den Plätzen 4 und 5 kamen mit „Bundesliga“ und „Olympia 2021“ wieder zwei Sportthemen.

Lesen Sie bei Interesse auch den Artikel „Olympia-Highlight 2021: Der ARD-Pferdeflüsterer Carsten Sostmeier“.

Für seinen Jahresrückblick wertet die Suchmaschine Google allerdings nicht die meistgesuchten Begriffe aus, sondern den größten Anstieg beim Suchvolumen. An den Google-Trends kann man aber nicht nur die Sportbegeisterung der Menschen in Deutschland ablesen, sondern auch die Tatsache, wie sehr der Messagingdienst WhatsApp zum Alltag gehört. Mehrere technische Störungen im Facebook-Konzern, von denen auch WhatsApp betroffen war, schafften es in die Google-Charts. „Whatsapp Störung“ landete bei den allgemeinen Suchabfragen auf Platz 6. Keine Warum-Frage legte mehr zu als „Warum geht Whatsapp nicht?“. Bei den Was-Fragen lag „Was ist mit Whatsapp los?“ an dritter Stelle – hinter „Was kostet ein PCR-Test?“ und „Was ist das Kuba-Syndrom?„.

Für den großen Themenbereich Corona veröffentliche Google gesonderte Auswertungen. In diesem Jahr war die Impfung dagegen ein Top-Thema. Die Menschen wollten wissen: „Wie lange hält die Corona-Impfung?“, „Wie lange kein Sport nach der Corona-Impfung?“, „Darf man nach der Corona-Impfung Alkohol trinken?“.

Erst auf Platz 11 der Fragen zu den Impfungen steht „Was spricht gegen die Corona-Impfung?“.

Bildquelle:

  • Google_2: © Goodpics - stock.adobe.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum