Google startet Portal für Podcasts

0
17
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Im permanenten Kampf mit Apple setzt auch Google künftig auf Podcasts. Wie das Unternehmen am Dienstag bekannt gab, können über Google Play Music auch die Radioshow-Alternativen hochgeladen werden.

Eher unerwartet steigt Google ins Geschäft der Podcasts ein und damit mit Apple in den Ring. Denn die Audio- und Videodateien, die als Alternative zu Radiosendungen gelten, sind bisher vor allem beim Unternehmen aus Cupertino erfolgreich bei iTunes gelaufen. Am Dienstag gab nun Alphabet in einem Blogbeitrag bekannt, künftig auch Podcasts über Google Play Music abzuspielen.

Über ein eigenes Portal für Podcaster können diese ihre Sendungen auf Google Play Music laden. Zum Start sind bereits einige der größten Netzwerke wie Twit, Public Radio International oder Radiotopia dabei, ebenso ein paar bekannte US-Podcast-Größen wie Dan Carlin oder Tim Ferriss. Zur Verfügung stehen werden die Podcasts für die Nutzer erst in einigen Wochen. Und vorerst nur in den USA, ein Deutschlandstart ist noch nicht bekannt gegeben worden. [buhl]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum