Google und Gillette starten Fußball-Video-Plattform

1
12
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem „Gillette Football Club“ haben Google und Gillette am Montag eine gemeinsame Video-Plattform für Fußball-Highlights auf Youtube gestartet. Ziel der Partnerschaft sei es, die Art und Weise, wie sich Fans im Internet Fußball ansehen, neu zu erfinden.

Wie das Netzwerk Business Wire berichtet, haben Google und Gillette am Montag in London eine umfangreiche Partnerschaft bekanntgegeben. Auf dem neuen Youtube-Kanal „Gillette Football Club“ sollen ab sofort hochwertige Fußball-Inhalte angeboten werden. Dazu zählen die Tore und Highlights der europäischen Top-Ligen (unter anderem Premier League, Serie A oder Bundesliga), wie auch „Behind the Scenes“-Videos und weitere exklusive Inhalte – und das alles in HD-Qualität. Auch umfangreiche Statistiken sowie Spiele sollen verfügbar sein und das kostenlose Angebot weiter aufwerten, um „gleichzeitig Fan, Experte und Spieler zu sein“, so die Vorstellung der beiden Unternehmen.

Nach einer kurzen kostenlosen Registrierung beim „Gillette Football Club“ können im persönlichen Profil ganz einfach die Lieblingsliga und der Lieblingsverein ausgewählt werden. Damit erhält der Fan Zugang zu allen Tor- und Highlight-Videos und wird über seinen Lieblingsverein auf dem Laufenden gehalten. Außerdem wird der Zugriff auf die umfassenden Statistiken zu Teams und Spielern ermöglicht, die vom Unternehmen Squawka im sogenannten Leistungsindex bereitgestellt werden.
 
Gilette hat mit dem gemeinnützigen Netzwerk streetfootballworld außerdem einen weiteren Partner in das Projekt eingebracht. So spendet Gillette für jeden registrierten Nutzer beim „Gillette Football Club“ einen US-Dollar an das gemeinnützige Unternehmen. Die Obergrenze dafür legte Gillette auf 300 000 US-Dollar.
 
Der Youtube-Kanal des „Gillette Football Club“ ist am Montag erstmals in einer Beta-Version online gegangen. Die Inhalte beziehen Google und Gillette von den jeweiligen Content-Anbietern für die jeweiligen Ligen. Im Fall der Bundesliga ist das der Pay-TV-Anbieter Sky, der seinen eigenen Youtube-Kanal ebenfalls am Montag startete. [hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Google und Gillette starten Fußball-Video-Plattform Ein Spiel dauert 90 Min. und der Ball ist rund und muss ins Tor. Was gibt es da neu zu erfinden? Ein Bundesligaspiel wöchentlich live auf youtube, dass wäre eine Meldung.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum