Hacker-Prämie für Google TV

0
23
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Entwickler Howard Harte hat auf seiner Webseite 1 000 Dollar als Prämie für den ersten Hacker versprochen, der sich in das System von Google TV mit Administratorrechten einschleicht. Bedingung: Der Trick muss bei den Google-TV-Seriengeräten funktionieren.

Anzeige

Harte stellte auf seiner Webseite „Magicandroidapps.com“ 1 000 US-Dollar für den Hacker, der dieses Problem löst, in Aussicht. Ziel des Hacks ist es, beliebige Apps von Fremdanbietern auf Google-TV-Geräten wie Sony-Fernsehern oder Set-Top-Boxen von Logitech nutzen zu können. So könnte auch Harte selbst seine eigenen Apps auf die Geräte bringen.

Die Prämie bekommen nur Einsender, die den Zugang über die Software schaffen. Für ein Eindringen über Veränderungen an der Hardware hat Harte aber auch eine Prämie ausgelobt, allerdings nur in der halben Höhe. Der Rooter muss laut Harte in einer E-Mail den erfolgreichen Root Schritt für Schritt erklären, damit der Hack nachvollzogen werden kann. Außerdem fordert Harte, dass der Hack in einem Film auf Youtube gezeigt werden soll. Als Beweis soll eine von Harts Apps auf einem Google-TV-Gerät laufen. Das Geld für den erfolgreichen Sieger soll danach per PayPal überwiesen werden. [mw]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum