HBO sperrt Streamingdienst HBO Now außerhalb der USA

0
35
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

„Game of Thrones“- Fans aufgepasst: HBO sperrt seinen extra zum Start der fünften Staffel an den Start gegangenen Streamingdienst HBO Now für Nutzer außerhalb der USA.

Noch vor dem Start der fünften Staffel von „Game of Thrones“ waren die ersten vier Folgen der Serie bereits auf einschlägigen Download-Seiten aufgetaucht. Offensichtlich handelte es sich bei den geleakten Folgen um Pressescreener, die im Vorfeld an Medienvertreter geschickt wurden. Vor wenigen Tagen erst reagierte HBO verärgert auf das illegale Geschäft mit seiner Erfolgsserie. So schickte der TV-Sender Verwarnungen an Nutzer, die sich an der Verbreitung der geleakten Folgen beteiligt oder sie heruntergeladen hatten.

Doch jetzt geht HBO noch einen Schritt weiter und blockiert Nutzer von HBO Now, die mittels VPN-Tools den Streamingdienst außerhalb der USA nutzen. Pünktlich zum Start der fünften Staffel „Game of Thrones“ hat HBO seinen neuen Streming-Dienst gelaunched.Kunden überall in der Welt haben jetzt Mails von HBO bekommen, in denen sie darauf hin gewiesen werden, dass das Nutzen von VPN gegen die Nutzungsbedingungen verstößt – auch wenn die Nutzer trotzdem die 14,99 Dollar bezahlen, die der Dienst im Monat kostet. Die angeschriebenen Kunden sollen sich jetzt mit HBO in Verbindung setzen und ihren Standort in den USA bestätigen, andernfalls wird ihr Account deaktiviert.
 
Doch offensichtlich reicht HBO das noch immer nicht. Der TV-Sender hat einer Bar in Brooklyn verboten, die jeweils neuste Folge von „Game of Thrones“ auszustrahlen. In vielen New Yorker Bars  treffen sich „GoT“-Fans zum gemeinsamen Public Viewing. Als Begründung erklärte HBO, dass das Bezahl-Abo nicht in öffentlichen Einrichtungen ausgestrahlt werden dürfen.
 
Wer in Deutschland ganz legal die neuen „Game of Thrones“ schauen möchte, kann das beim deutschen Pay-TV-Anbieter Sky tun – wenn auch aktuell nur in der englischen Originalfassung. Ab dem 27. April laufen die neuen Folgen dann auch auf Sky Atlantic HD, wöchentlich um 21.00 Uhr, wahlweise in der Originalfassung oder der deutschen Synchronisation. [id]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

201 Kommentare im Forum

  1. AW: HBO sperrt Streamingdienst HBO Now außerhalb der USA wie man so fetzen deppat sein kann ich habe HBO NOW abonniert und wäre bereit, dafür zu bezahlen das obwohl ich offenbar halb-legal heute bereits 4 folgen GoT S05 bekommen könnte und nicht bloß eine... wenn die das jetzt abdrehen für Nutzung außerhalb der USA, dann bin ich langsam so weit, dass ich sage "leckt mich doch am *****"...
  2. AW: HBO sperrt Streamingdienst HBO Now außerhalb der USA Wie bekommt man halblegal neueste GoT-Folgen?
  3. AW: HBO sperrt Streamingdienst HBO Now außerhalb der USA Streaming. zumindest in Österreich wahrscheinlich nicht illegal, weil keine Vervielfältigung erfolgt...
Alle Kommentare 201 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum