Highspeed-Internet aus der Kabeldose dank Astra

0
9
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Auch der Fachverband Rundfunkempfangs- und Kabelanlagen (FRK) nutzt schnellen Internetzugang via Astra-Satellit in seinen Netzen.

Der NKabelTurboL von Astra bietet Kabelnetzbetreibern die ideale Möglichkeit, High Speed-Internetdienste direkt an die Kabeldose ihrer Kunden zu liefern. Im Gegensatz zu ADSL oder Kabel-TV-Netze ist schnelles Internet über Satellit flächendeckend in gleicher Qualität sofort verfügbar – eben auch für Kabelnetzbetreiber.
 
In Kooperation mit der Firma Innok wird der NKabelTurboL für die Kabelnetze der FRK, die keinen Rückkanal haben, angeboten. Dabei ist diese Technik unabhängig von der Clustergröße der Netzstrukturen. Der Entscheidung vorausgegangen ist eine intensive Erprobung des Astra-Produktes durch die Innok Lauchhammer, die auch die Vermarktung übernehmen wird, sagte Ralf Berger, Geschäftsführer der Innok und Leiter der Geschäftsstelle des FRK.

Mit dem Produkt wird eine interessante Lösung insbesondere für NE4-Betreiber zur Verfügung gestellt, die mit sehr geringem Aufwandeinen hohen Mehrwert für Kabelnetzbetreiber bietet. Für Verbraucher, denen der analoge beziehungsweise der ISDN-Internetzugang zu langsam ist, bietet der NKabelTurboL einen sehr schnellen Download. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert