[IFA 2011] Viewsonic präsentiert Tablets und Smartphone

0
7
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Elektronikhersteller Viewsonic Europe stellt seine Produktpalette anlässlich der Showstoppers-Veranstaltung am morgen Donnerstag (1. September) auf der IFA vor. Das ViewPad 7x und das V350 Dual-SIM-Smartphone stehen im Mittelpunkt.

Das 7 Zoll große Tablet beinhaltet Android Honeycomb 3.2 und weißt ein „stylisches Design“ auf, erklärte Viewsonic am Mittwoch. Das Aussehen des Modells unterscheide sich durch die Technik des Kunststoffspritzgiessens, dass leichte aber robuste Gehäuse ermögliche, von anderen Modellen. Die ViewScene-3D-Nutzeroberfläche ist individuell gestaltet.
 
Zudem ist das Gerät mit einem 2-Dual-Core-Prozessor von Nvidia-Tegra ausgestattet. Der ViewPad 7x wird mit verschiedenen Anwendungen geliefert, darunter die Vollversion der LogMeIn-Ignition-Software. Damit können Nutzer über das Tablet auf ihren PC zugreifen und so Aufgaben erledigen, auch wenn sie nicht zuhause sind.

Das V350 Dual-SIM-Smartphone hat der Elektronikhersteller bereits zu seiner Markteinführung vorgestellt. Das Modell kann mit zwei SIM-Karten betrieben werden und läuft mit Android 2.2 ohne Netzwerk-Einschränkungen. Das V350 ist zudem von Google zertifiziert und bietet Zugang zu über 200 000 Anwendungen, wie zum Beispiel auf Google Maps und Mail.
 
Zusätzlich präsentiert das Unternehmen sein neues Tablet ViewPad 7e. Das kompakte Modell soll durch einen erschwinglichen Preis überzeugen. Das Unternehmen stellt ebenfalls seinen ViewPad 10pro. Der 10 Zoll große Tablet-PC ist mit dualer Betriebssystem-Funktionalität und Windows 7 Professional und Google Android 2.3, sowie einem V3D245-3D-Monitor ausgestattet. Dieses Modell ist Nvidia zertifiziert und enthält eine 3D-Brille vom Typ 3D-Vision-Active-Stereo von Nvidia. [frt]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum