iMusic One motzt Webportal auf

0
36
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Frankfurt – Der Musiksender iMusic 1 hat seine Website in Design und Funktion überarbeitet.

Neu auf der Homepage ist zum Beispiel der Bereich „Top 10 Votings“, unter dem die zehn meist gewünschten Videos mit Clipnummern aufgelistet sind. Hier kann der User für seinen bevorzugten Videoclip voten. Unter „Videoclips“ sind alleVideos zu finden. Da iMusic One besonders Newcomer fördern möchte, gibt es auf der neuen Internetseite das Fenster „Newcomer“, auf dem der Nutzer diesbezüglich die aktuellsten Informationen erfährt. Auf iM1 sieht der Zuschauer Musikvideos, bevor sie offiziell in die Charts einsteigen.

Darüber hinaus gibt es aktuelle News aus der Musikbranche und Trailer zu sehen, dabei erklärt
Programmdirektor Mola Adebisi persönlich das Sendekonzept von iMusic 1. Zum anderen kann man sich anhören, was internationale Stars wie 50cent, Shawn Desman, Boney M, Sebastian Hämer über iM1 zu sagen haben. In der oberen rechten Ecke unter dem Button „iMusic One on TV“erfährt der User, wie iMusic One im Fernsehen zu empfangen ist. Dort wird der Nutzer auf die „TV-Seite“ geführt, auf der er die Empfangsdaten des Senders nachlesen kann. Unverändert bleiben die Unterseiten der Website: Home, News, TV, Interactive, Videoclips, Charts, Events und Download.
 
Nach der Rundumerneuerung der Webseite will der Musiksender „in naher Zukunft“ auch ein neues on-air-Design präsentieren: Auch im Fernsehen wird iMusic One also bald in einem neuen Look erscheinen.
 [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert