Interaktive Fernbedienung auch über Tele 5

0
25
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Die Betty TV AG und der Spielfilmsender Tele 5 haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Als erster senderfamilienunabhängiger TV-Kanal bietet Tele 5 seinen Zuschauern künftig programmbegleitende Aktionen zum Mitmachen auf der interaktiven Fernbedienung Betty.

Ab Samstag, dem 24. März 2007, können Filmfreunde mit Betty bei ausgewählten Tele 5-Sendungen Hintergrundinformationen abrufen und an Ratespielen zum Thema Film und Kino teilnehmen, ohne dass dadurch Kosten entstehen.

Dabei sammeln die Zuschauer „Sofameilen“, die sie in Sachpreise einlösen können. Zunächst wird Betty neben „Ich liebe Kino – Gottschalks Filmkolumne“ Spielfilm-Highlights wie die aktuelle Western-Reihe redaktionell begleiten.
 
Die interaktive Fernbedienung Betty ist in Deutschland Anfang Februar 2007 auf den Sendern Sat.1, Pro Sieben und Kabel Eins gestartet. Tele 5 ist nun der vierte Sender, der seinen Zuschauern diesen Dienst bietet. Mehr zum Preis sowie der Funktionsweise der Betty-Fernbedienung finden Sie hier. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum