Interaktive Karte zu Funklöchern veröffentlicht

3
578
© Bitkom

Der Digitalverband Bitkom will den Ausbau des Mobilfunknetzes mit einer interaktiven Karte beschleunigen und für mehr Transparenz bei den Problemen sorgen.

Mehr als 1.200 Problemstandorte seien darin vermerkt. „Behördliche Verfahren oder fehlende Standorte für den Bau von Mobilfunkanlagen führen allzu oft dazu, dass Funklöcher nicht geschlossen werden können“, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder am Dienstag.

Die größten Hemmnisse bei der Suche nach geeigneten Standorten liegen demnach in einer schleppenden Standortabstimmung, in aufwendigen Bauanträgen sowie langwierigen Genehmigungsverfahren etwa aus Gründen des Bau- und Naturschutzes oder des Denkmalschutzes. Die Karte zeigt Detailinformationen wie den Ort, den Grund der Verzögerung und deren Dauer an. „Bürger, Behörden und Unternehmen haben so Gelegenheit, einzelne Verfahren zu kommentieren und geeignete Mobilfunkstandorte anzubieten“, erklärte Rohleder.

Grundsätzlich hatte der Bitkom am Montag die Mobilfunkstrategie der Bundesregierung begrüßt. Die letzten weißen Flächen in der Versorgung will der Bund künftig mit eigenen Mitteln schließen. Die Strategie setze an den richtigen Stellen an, sagte Bitkom-Präsident Achim Berg. Das zur Verfügung stehende Geld, das sich aus den Einnahmen der jüngsten Frequenzversteigerung speist, helfe jedoch nur bedingt. Entscheidend sei aber vor allem, dass die jetzt beschlossenen Maßnahmen rasch umgesetzt würden.

Bildquelle:

  • Bitkom: © Bitkom

3 Kommentare im Forum

  1. Wo bleibt der Link von der Funklochkarte da es mich interessieren tut? Manchmal finde ich euren Schreiber dieser Feeds peinlich! Entweder wird nur unnützes Zeug hier gepostet, aber wirklich interessantes wie dieses Thema bleibt auf der Strecke! Edit hier der Link zur Karte! Mehr Tempo im Mobilfunkausbau | Mobilfunk in Deutschland
  2. Hier ist der Link zur Karte! Machen Sie jetzt Ihre Breitbandmessung! Man muß halt dementsprechend oben rechts seine Filter (Netzanbieter, 2G, 4g/LTE) usw. dann selbst aussuchen und reinzoomen.
  3. Danke diese Karte ist schön aber irgendwie glaube ich nicht daran das es in 2Jahren 100% Netz gibt. Dieser Bitkom Verein kann jedenfalls nichts! Habe den eine Mail geschrieben und noch einige Funklöcher gemeldet. Antwort kam prompt wir können ihnen nicht helfen. Aber der Provider weißt explizit auf diesen Verein hin. Typisch Deutschland und seine Verarschung. Erst die Werbetrommel Funklochkarte Bitkom rühren und ein Service gleich 0%.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!