Internet preiswert wie nie

21
6
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Die Preise für die Nutzung des Internets haben sich in Deutschland innerhalb der letzten 7 Jahre im Durchschnitt nahezu halbiert.

Allein in den vergangenen zwölf Monaten sanken die Internettarife um 5 Prozent, ist einer Mitteilung des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V., BITKOM, zu entnehmen.

Wer regelmäßig im Internet surft, profitierte noch stärker. Die Preise für Vielnutzer verringerten sich im gleichen Zeitraum um 7 Prozent. Die Anbieter hätten gerade die nächste Preisrunde eingeläutet, so BITKOM-Vizepräsident Prof. Jörg Menno Harms. Der intensive Wettbewerb, neue Tarifmodelle sowie technologische Innovationen ließen die Preise fallen. Der Trend gehe zu Pauschaltarifen, die mehr Klarheit in die Tarifstruktur bringen.
 
Internetzugänge per DSL oder Kabel sind bis zu 1000mal schneller als analoge Anschlüsse. Fast 40 Prozent aller deutschen Haushalte verfügen zurzeit über einen Breitbandzugang, zur Jahresmitte 2008 wird es jeder Zweite sein. Damit ändern sich auch die Freizeitgewohnheiten: Musikdownloads, Internetfernsehen, Online-Spiele oder Online-Gemeinschaften werden immer beliebter. Gerade die Community-Angebote erleben durch die so genannten Web-2.0-Technologien einen Boom. Die Palette reicht dabei von Online-Lexika über Foto- und Video-Tauschbörsen bis hin zu virtuellen Realitäten.

Die technischen Voraussetzungen für interaktive Internetanwendungen verbessern sich durch die neuen Hochgeschwindigkeitsnetze, die derzeit aufgebaut werden: Das so genannte HSDPA beschleunigt die Mobilfunknetze, VDSL ist dreimal so schnell wie klassische DSL-Anschlüsse und auch die Kabelnetzbetreiber bauen ihre Netze weiter in der Fläche und für höhere Geschwindigkeiten aus. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

21 Kommentare im Forum

  1. AW: Internet preiswert wie nie Ich hatte schon mal 350 DM drauf. Da hatte ich das Internet daheim beruflich genutzt. *keuch*
  2. AW: Internet preiswert wie nie Ja das Internet war doch nur von 1997 bis 2000 teuer, zuerst mit Analog später mit ISDN. Aber seid den Jahr 2000 habe Ich DSL angefangen mit T-DSL 768 (+ T-Online + T-ISDN), darmals war die Telefonrechnung irgendwas mit 110 Deutsche Mark wenn Ich mich recht erinnere Heute mit bin Ich bei rund 50 Euro für T-DSL 6000 + T-NET + Congster, also viel hat sich nicht geändert bis auf die Geschwindigkeit (überlege grade mir DSL 16000 zugönnen) ! frankkl
Alle Kommentare 21 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum