Internet-TV-Dienst „Zattoo“ finanziert sich mit Werbung (Update)

0
19
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Zürich – Das Internet-TV-Angebot Zattoo will sich über Werbung finanzieren. Dabei wird nicht etwa das laufende Programm der Sender unterbrochen, sondern zwischen dem Umschalten für bis zu fünf Sekunden Werbung eingeblendet.

Dort, wo derzeit beim Umschalten das Zattoo-Logo auf dem Bildschirm erscheint, sollen in Zukunft Werbekunden kurze Einblendungen schalten können. Gegenüber „Focus Online“ nannte der Zattoo-Deutschland-Chef Dominik Schmid diese Art der Werbung „Channel Switch Ad“, also Umschaltwerbung. In der Schweiz kommt dieses Verfahren bei Zattoo bereits zum Einsatz, in Deutschland versuche man gerade, hierfür Partner zu gewinnen.

Zwei Ausnahmen wird es geben: Beim Umschalten auf ARD und ZDF sollen keine Werbespots eingespielt werden. Dieses Zugeständnis hatten sich die öffentlich-rechtlichen Sender in den Verhandlungen erbeten.
 
Zattoo gibt es bislang in der Schweiz, Spanien und Deutschland. Hierzulande ist das Programm mittlerweile für alle Nutzer freigegeben worden. Wie DIGITAL FERNSEHEN bereits berichtete, sind derzeit 21 Sender über den PC-Bildschirm zu empfangen, darunter DSF, MTV, Viva, D Max, CNN International, TV Gusto und der Entertainment Channel.
 
Zattoo funktioniert ähnlich der Tauschbörsen über die so genannte Peer-to-Peer-Technologie, was den Vorteil hat, dass die Bandbreiten der Nutzer gebündelt werden. Damit wird die Übertragung der Datenmenge auf die Nutzer verteilt, was eine effiziente Verteilung der Ressourcen sowie schnelle Übertragungsraten ermöglicht.
 
Das vorläufige Senderangebot im Überblick
 
Comedy Central
Das Vierte
D Max
DSF
Entertainment Channel
Giga
MTV
Nick
Tier TV
TV Gusto
Viva
Al Jazeera English
Canal 24 Horas
CNN International
France 24 English
Luxe TV
SF Info
Sumo tv
Telezüri
The Poker Channel
TVE Internacional
 
(21 Sender, Stand 26. September 2007)
 
Eine baldige Aufschaltung von ARD und ZDF wird erwartet. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum