Jack Dorsey bleibt Chef von Twitter

0
7
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Nach dem Abgang von Dick Costolo wurde Jack Dorsey als Interimschef von Twitter berufen. Nun soll der Mitbegründer regulärer CEO des Zwitscher-Netzwerks bleiben. Dorsey ist zudem noch Chef seiner Online-Bezahlfirma Square.

Wie der Technologie-Blog „Recode“ unter Berufung auf informierte Personen berichtet, soll Twitters Verwaltungsdienst dazu neigen, Jack Dorsey, Mitbegründer und amtierender Chef des Kurzmitteilungsdienstes, dauerhaft im Amt zu halten. Weiterhin soll der 38-Jährige auch seinen Mobil-Bezahldienst Square weiter führen dürfen.

Ende Juli gab der langjährige Firmenchef Rick Costolo seinen Posten auf – seitdem führt Dorsey das Unternehmen kommissarisch. Er gilt als ein zentraler Erfinder des Twitter-Konzeptes und war bereits in den Anfangsjahren der 2006 gestarteten Firma Chef. Nachdem er 2008 von einem anderen Mitgründer ersetzt wurde, gründete er sein Online-Bezahlsystem Square, das mit Hilfe von Karten-Lesegeräten Smartphones und Tablets zu Kassen-Geräten macht.
 
Es wird damit gerechnet, dass Dorsey am heutigen Donnerstag offiziell im Amt bestätigt und dauerhaft CEO bleiben wird. Bereits vor einigen Tagen berichtete die „New York Times“, dass sich im Verwaltungsrat eine Entscheidung zugunsten Dorseys abzeichne. [am]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum