Joyn jetzt auch auf Chromecast

15
844
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Joyn-App ist jetzt auch auf Googles Chromecast verfügbar. Die Streaming-Plattform von ProSiebenSat.1 und Discovery erweitert dadurch die Verbreitungsmöglichkeiten.

Nach einer erfolgreichen Testphase kann Joyn nun auch via Google Chromecast angeboten werden. Das neue Feature ist einer der häufigsten Wünsche, die aus dem Nutzer-Feedback hervorgingen.

Die Zuschauer können Joyn ab sofort über Goggles Media-Adapter nutzen. Das Tool ermöglicht ein kabelloses Streaming der App über Smartphone oder Tablet auf den Fernseher. Der größte kostenfreie Streamingdienst Deutschlands entwickelt auf diese Weise seine Verbreitungsmöglichkeiten nochmal und ist nach eigenen Angaben stets bestrebt, seine technischen Features stetig weiter zu entwickeln.

Nutzer konnten bislang schon die Inhalte kostenlos und ohne Registrierung auf iOS- und Android-Geräten sowie im Web und über Smart-TVs abspielen. Mit 55 Free-TV-Sendern im Live-Stream und als Mediathek bündelt Joyn die Inhalte der Free-TV-Sender von ProSiebenSat.1 und Discovery sowie 15 weiterer Content-Partner auf einer Plattform sowie einer App. [bey]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. Lohnt nicht. Da wird man mit Werbung zugeballert, so das die Nutzung absolut keinen Spaß macht.
  2. Hatte ich schon über die Samsung TV App. War überraschend, keine Werbung bei den Serien oder Filmen. Das letztemal vor 1 oder 2 Wochen, wurde ich dann zugeballert mit Werbung. Sie ist zwar nicht lang, dafür aber öfters zu sehen. Dann war Schluss für mich. Was habe ich eigentlich erwartet?
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum