Juke streamt ab sofort auf die WLAN-Hi-Fi-Systeme von Sonos

0
22
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Sonos-Kunden können über den Online-Dienst Juke ab sofort 13 Millionen Songs über die drahtlosen Musiksysteme des Herstellers abspielen. Mit dem Angebot komplettiert der Anbieter sein Portfolio von Abrufangeboten.

Anzeige

Mit einem Juke-Premium-Konto haben Kunden uneingeschränkten Zugriff auf die Musikbibliothek mit Titeln aus dem Repertoire von 80 000 Labels, darunter allen Majors, teilte das Musikportal am Donnerstag mit. Sonos-Kunden können in der Bibliothek nach Neuheiten sowie den beliebtesten Alben und Songs suchen und diese direkt abspielen. Der Dienst ist mit allen Komponenten des Audioherstellers kompatibel und unter dem Menüpunkt „Mehr Musik“ in das Wireless-Hi-Fi-System integriert.

„Mit Juke haben wir einen wichtigen neuen Partner gewonnen. Die Integration des Dienstes auf dem Sonos-Wireless-Hi-Fi-System bringt uns unserer Vision, jeden Song der Welt abspielen zu können, ein gutes Stück näher“, sagte Andreas Rapp, Regionaldirektor für Zentraleuropa bei Sonos.
 
Musikfans benötigen neben einem Premium-Konto ab 9,99 Euro pro Monat einen WLAN-HiFi-System von Sonos, beispielsweise den Player All-In-One-Player Play:3 für 299 Euro oder den Play:5 für 399 Euro sowie eine Sonos Bridge für 49 Euro, um zu Hause sofort kabellos streamen zu können. [mho]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum