Kabel Deutschland erhöht Internetbandbreite bei Einzeltarifen

0
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Kabel Deutschland will seinen Internetanschluss forcieren und legt deswegen in Sachen Geschwindigkeit bei den reinen Internet-Angeboten eine Schippe drauf – und das, ohne den Preis zu erhöhen.

Bei den Tarifen „Flat Comfort“ und „Flat Deluxe“ (ehemals „Flat Professional“) wurden die maximalen Geschwindigkeiten von 4,2 auf bis zu 6 Mbit/s bzw. von 10,2 auf bis zu 16 Mbit/s angehoben. Die neuen Angebote gelten ab dem 4. Juni 2007.

Bei allen Internet- und Telefonangeboten ist die Installation durch einen Servicetechniker beim Kunden zuhause kostenlos. Das erforderliche Kabelmodem inklusive Telefonadapter wird dem Kunden während der Vertragslaufzeit unentgeltlich zur Verfügung gestellt.
 
Wer ein Kabel Deutschland-Angebot bestellt, muss eine einmalige Bereitstellungskosten von 9,90 Euro bezahlen. Sparfüchse Aufgepasst: Bei Online-Bestellungen gibt Kabel Deutschland wahlweise den W-LAN-Router oder ein DECT-Telefon gratis dazu. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum