Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 700 000 weitere Haushalte

5
42
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Hochgeschwindigkeits-Internet für 700 000 zusätzliche Haushalte: Mehr als 100 weitere Ortschaften zwischen Schleswig-Holstein undSüdbayern erhalten über das Kabelnetz bis zu 100.000 Kbit/s schnelles Internet. Damit versorgt KD künftig rund 8,3 Millionen Haushalte mit seinen High-Speed-Anschlüssen.

Anzeige

Nach Angaben des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland vom Donnerstag standen bei den Haushalten bislang bereits bis zu 32 MBit/s Bandbreite im Download zur Verfügung. Insgesamt bietet Kabel Deutschland zirka 8,3 Millionen Haushalten in 13 Bundesländern Hochgeschwindigkeits-Internet an.
 
„Wir treiben den Ausbau unseres Netzes für superschnelles Internet mit Hochdruck voran“, sagte Adrian von Hammerstein, Vorstandsvorsitzender von Kabel Deutschland. „Da das Kabelnetz für die Übertragung großer Datenmengen ausgelegt ist, können wir unsere Kunden heute und in Zukunft mit leistungsfähigen Internetanschlüssen versorgen“, so Hammerstein weiter.

Im Laufe des Jahres 2012 beabsichtigt das Unternehmen, die100-MBit-Zugänge nahezu flächendeckend in seinem gesamtenVerbreitungsgebiet einzuführen. Bis Ende März 2013 werden zudem laut KDmehr als eine Million Haushalte in ländlichen Gebieten erstmalsschnelles Internet über das Kabelnetz erhalten.
 
Neukunden erhalten das Internet- und Telefonpaket für 19,90 Euro pro Monat im ersten Jahr und können mit bis zu 100 MBit/s im Internet surfen. Ab dem 13. Monat steigt der Preis auf monatlich 39,90 Euro an. Die einmalige Bereitstellungsgebühr für alle Internet- und Telefonieprodukte beträgt 29,90 Euro. Im Rahmen einer aktuellen Sonderaktion erhalten Neukunden außerdem die Möglichkeit, die 100-MBit/s-Verbindung ein Jahr zu testen und bei Nichtgefallen nach 12 Monaten in den günstigeren 32 MBit/s-Tarif zu wechseln.Ausbaugebiete in der Übersicht

Bayern:

Dachau mit Bergkirchen, Röhrmoos und Karlsfeld.Deggendorf mit Bischofsmais, Frauenau, Hengersberg, Langdorf, Metten, Offenberg, Plattling, Regen, Rinchnach und Zwiesel.Hof mit Bad Steben, Döhlau, Feilitzsch, Issigau, Köditz, Naila, Oberkotzau, Regnitzlosau, Rehau, Selbitz, Sparnek und Schwarzenbach am Wald.Ingolstadt mit Baar-Ebenhausen, Böhmfeld, Gaimersheim, Geisenfeld, Großmehring, Hepberg, Kösching, Lenting, Manching, Neuburg, Oberhausen, Reichertshofen und Stammham.Regensburg mit Lappersdorf, Pentling, Pettendorf, Sinzing und Zeitlarn.

Niedersachsen:

Osnabrück mit Belm, Bissendorf, Hasbergen und Teilen von Natrup-Hagen.

Rheinland-Pfalz:

Bad Neuenahr-Ahrweiler mit Bad Breisig, Brohl-Lützing, Erpel, Leubsdorf, Linz, Remagen, Sinzig, St. Katharinen, Vettelschoß und Windhagen.Kaiserslautern mit Eisenberg, Hettenleidelheim, Hochspeyer, Katzweiler, Mackenbach, Otterbach, Otterberg, Ramsen, Rodenbach, Stelzenberg Tiefenthal, Waldleiningen und Weilerbach.Landau mit Annweiler, Bad Bergzabern, Bornheim, Böchingen, Ilbesheim, Insheim, Offenbach und Rinnthal.Pirmasens mit Clausen, Hinterweidenthal, Lemberg, Münchweiler, Petersberg, Rodalben, Ruppertsweiler, Thaleischweiler-Fröschen, Waldfischbach-Burgalben und Zweibrücken.Worms mit Osthofen

Schleswig-Holstein:

Flensburg mit Arnis, Busdorf, Handewitt, Harrislee, Kappeln, Karby, Oeversee, Schleswig und Teilen von Stoltebüll. [mho]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 700 000 weitere Haushalte 8,3 Millionen, wer es glaubt. Diese 8,3 Millionen sind die theoretisch möglichen Anschlüsse. Aber nur jene, für die die KDG das Signal theoretisch absendet. Sind Hausverkabelungen aber garnicht in der Lage, dies zu erhalten, so werden diese in der Statistik trotzdem gehalten. Wie immer gilt: glaube nur der Statistik, die du selbst gef... erstellt hast.
  2. AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 700 000 weitere Haushalte Das heißt bei 8,3 Millionen Haushalten leigt das Signal im Keller an. Nicht mehr und nicht weniger. Wenn nun jemand Internet bestellt und die Hausverkabelung ist nicht tauglich, wird diese fit gemacht und fertig ist die Laube.
  3. AW: Kabel Deutschland: Highspeed-Netz für 700 000 weitere Haushalte Unitymedia bietet im ausgebauten Netz bis zu 128 MBit/s, bei 5 MBit/s. Uploadgeschwindigkeit. Ich überlege noch, nächstes Jahr zu wechseln. Die Teleschrott schafft nicht mal mehr als 16 MBit/s. Und preislich sind die KNB günstiger als "normale" TK-Unternehmen. Und - wichtiger - sie bieten echte 128 MBit/s (wie ich mich bei einer Nachbarin mehrmals vergewissern konnte), nicht nur "bis zu..."
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum