Kampagne zur Breitband-Messung mit großem Echo

0
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Vor etwa zwei Monaten startete die deutschlandweite Kampagne der Bundesnetzagentur zur Breitband-Messung. Das Angebot werde bisher sehr gut aufgenommen, so das Zwischenfazit der Behörde.

Etwa 200 000 Nutzer haben das Angebot der Breitband-Messung in den letzten beiden Monaten genutzt. Auf der von der Bundesnetzagentur bereitgestellten  Website www.initiative-netzqualität.de können Internetnutzer zur Zeit die Geschwindigkeit ihres Breitbandanschlusses überprüfen lassen. Der Service kann noch bis zum Ende des Jahres genutzte werden – alle Ergebnisse fließen in eine Studie zur Ermittlung der Dienstqualität von deutschen Internetanschlüssen ein.

„Ich freue mich, dass unsere Kampagne so begeistert aufgenommen wird“, sagte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. Das sei ein deutliches Zeichen, dass den Bürgern die Transparenz bei der Qualität von Internetzugängen wichtig sei, fuhr er fort. Ziel der Studie sei es, ein zuverlässiges Bild der tatsächlich verfügbaren Leistungen überall in Deutschland zu erhalten, so Homann. „Ich hoffe deshalb, dass auch weiterhin viele Bürger den Test nutzen“, fuhr er fort. Noch bis zum Ende des Jahres bestehe die Möglichkeit dazu. [hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum