Keine Hybrid-Box bei Hansenet

0
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Seit 11. Mai können Hamburger und Lübecker DSL-Kunden des Telekommunikationsanbieters Hansenet Internetfernsehen (IPTV) Marke „Alice Home TV“ bestellen.

Die zum Empfang mitgelieferte Box des Schweizer Herstellers ADB ist in der Grundversion ein Hybrid-Empfänger, könnte also neben IPTV auch digitales Antennen-, Kabel- oder Satellitenfernsehen empfangen.

„Die an unsere Kunden ausgelieferte Box ist jedoch für keinen zweiten Übertragungsweg geeignet“, so ein Hansenet-Sprecher gegenüber DIGITAL FERNSEHEN.
 
Auf „Alice Home TV“ sind bis dato rund 60 private Free-TV-Sender zu finden. Nach Auskunft Hansenets sollen die Öffentlich-Rechtlichen aber auch demnächst auf der IPTV-Plattform präsent sein. Michael Albrecht von ARD Digital hatte letzte Woche gegenüber DIGITAL FERNSEHEN bestätigt, dass ein Testbetrieb des ARD-Hauptprogramms Das Erste geplant sei. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert