Kostenlos unbegrenzt testen: Online-Videorecorder Shift TV

0
15
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Internetuser mit Breitbandanschluss können ab sofort am kostenlosen Test der Recorder von Shift TV ohne Zeitbegrenzung teilnehmen.

Bislang war der Testzeitraum auf sieben Tage limitiert. Mit dem Recorder kann man über eine elektronische Programmzeitschrift aus 13 deutschsprachigen TV-Programmen mit einem Mausklick die gewünschte Sendung zur Aufnahme programmieren.
 
Die für den kostenlosen Test bereitgestellten Videorecorder haben eine maximale Aufnahmekapazität von 30 Minuten. Nutzer, die mehr Kapazität benötigen, und z.B. zwei Programme gleichzeitig aufzeichnen wollen, können für 4,99 Euro im Monat einen Shift-TV-Online-Recorder anmieten, der fünf Stunden Programm speichern kann. Um wieder Platz auf dem Recorder zu schaffen, können die Aufzeichnungen entweder gelöscht oder auf den eigenen Rechner übertragen werden. Das Gerät erlaubt die zeitgleiche Aufnahme von zwei Programmen.
 
Shift TV vermietet Internetusern Online-Videorecorder. Diese programmieren sie über das Internet. Die Sendungen werden im Windows-Media-Format aufgezeichnet und können mit Windows- und Apple-Rechnern betrachtet werden. Verfügen die PCs auch über eine Karte mit TV-Ausgang, können die Sendungen auch am herkömmlichen TV-Gerät ausgegeben werden. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert