„Leichter“ Internetzugang von UPC Telekabel nun auch einzeln buchbar

0
12
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Wien – Ab 15. Juli ist der Breitband-Einstieg ins Internet, chello light, bei UPC Telekabel nicht mehr nur in Kombination mit anderen Produkten, sondern auch als Einzeldienst möglich.

Der Einstieg ins Internet mit chello light kostet 19,98 Euro pro Monat. chello light ist das Einsteigerprodukt für alle, die sich zwar den mühsamenEinwählvorgang mit dem Modem sparen wollen, aber das Internet nicht sehr intensiv nutzen und andererseits auch für jene Kunden, die zum ersten Mal Internet zu Hause haben wollen. Das Einsteigerangebot beinhaltet max. 256/64 kbps Down- und Upload und 1 GB Datenlimit inklusive drei E-Mail-Adressen sowie 15 Alias-Adressen und 10 MB Webspace zur Gestaltung einer persönlichen Homepage.
 
chello light war bis dato nur in Kombination mit zumindest einem weiteren UPC Telekabel-Produkt erhältlich. Nun muss man nun keinen zusätzlichen Dienst aus der Produktpalette in Anspruch nehmen. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert