Letterman-Comeback auf Netflix

10
8
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Netflix hat einen dicken Fisch aus dem Ruhestand an Land gezogen. Late-Night-Talker David Letterman wird künftig eine Interview-Serie beim Streaming-Giganten moderieren.

Das nennt man wohl einen Coup. David Letterman kehrt zwei Jahre nach seinem Rückzug aus dem Fernsehen für Netflix ins Rampenlicht zurück. Ab 2018 wird er ein noch nicht namentlich bekanntes Interview-Format moderieren.

Dies gab Netflix höchst selbst am heutigen 8. August bekannt, keine 24 Stunden nachdem man eine Comic-Verlag-Übernahme verkündet hatte. Inhaltlich wird sich die Sendung um außergewöhnliche Menschen drehen, die Letterman auf seine bekannte humoristische Weise interviewen wird. Die einzelnen Episoden werden eine Länge von einer Stunde haben.

Mehr gab man vorerst nicht bekannt. Der inzwischen 70-jährige ehemalige Late-Night-König selbst gab jedoch zu Protokoll, dass er im Ruhestand angekommen zwar von nun immer zuerst an die Familie denke, sich jedoch sehr auf das neue Projekt freue.

Letterman war bis von 1982 an 33 Jahre im US-Fernsehen als Late-Night-Talker tätig, zuerst bei CBS und später bei NBC. [bey]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. Ich hab Letterman echt geliebt, aber alles hatte seine Zeit. Als er aufgehört hat, war es auch gut. Die Interviews waren auch gegenüber dem Stand Up - Teilen deutlich schwächer. Wahrscheinlich kramen sie für Deutschland noch Harald Schmidt raus.
  2. Erinnert mich irgendwie an Harald Schmidt und seine Vita. Auch er hat es noch einmal bei Sky versucht (oder war das noch Premiere?).
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum