Lexar: Neue A2 microSD-Karte mit 512 GB

3
21
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Ende Oktober erscheint die weltweit größte A2 microSD-Karte. Das kündigt Lexar an. Was kann das Speichergerät?

Die 512 GB Lexar High-Performance 633x microSDXC UHS-I Karte soll der neuste Stolz des Herstellers werden. Wie Lexar ankündigt, wird die A2 microSD-Karte die Anforderungen der Application Performance Class 2 (A2) der neuesten SD Association 6.0 Spezifikationen erfüllen.

Dabei ist die Größe dieser micro SD-Karte natürlich genauso wie bei jeder anderen SD-Karte im Micro-Format, nur die Speicherkapazität ist beim Winzling enorm. Nach Angaben von Lexar wird das Produkt die bisher größte Kapazität auf dem Markt bieten. Dies wird so Benutzern eine höhere Mindestschreibgeschwindigkeit von 2000 IOPS und eine Mindestlesegeschwindigkeit von 4000 IOPS ermöglichen. Apps sollen so schneller ausgeführt und gespeichert werden.
 
Klar ist, dass die Karte besonders in Smartphones zum Einsatz kommen wird. Auch in Drohnen und Tablets könnte das Produkt gut aufgehoben sein. „Da sich Smartphones immer mehr in unser geschäftiges Leben integrieren, verlassen wir uns darauf, dass sie mehr denn je erledigen. Die weltweit größte A2 microSD-Karte wird mit ihrer Leistungsstärke und ihren hohen Kapazitäten selbst die Anforderungen der Power User erfüllen“, erklärt Joel Boquiren, Director of Global Marketing, das Produkt.
 
Die 512 GB Lexar High-Performance 633x microSDXC UHS-I Karte ist Ende Oktober für 259,99 Euro (UVP) erhältlich.
 [PMa/tk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. Letzte Zuckungen. Micron als Hersteller hinter den Lexar Speichermedien steigt aus der Produktion/Support eben dieser aus, also auch USB Sticks etc. Die 512MB Karte war schon länger angekündigt. Support sollte man besser nicht erwarten wenn damit was nicht funktioniert.
  2. Wenn Micron bei den Lexar Wechsel-Speichermedien wirklich das Licht ausknipst, dann wird der Speicherkartenmarkt im XQD-Format sehr überschaulich werden, dort dürfte dann im XQD-Segment für die Professionelle Digitalkameras und Camcorder nur noch Sony als Hersteller übrigbleiben. Im 512 GB High-Performance microSDXC UHS-I Kartensegment werden die Konkurrenten erfahrungsgemäß auch bald ähnliche Karten (wie diese A2 microSD-Karte) folgen lassen.
  3. Ah gerade gefunden....das ging ja schnell. Da "Micron" hier garnicht mehr erwähnt wurde und im Juni 2017 die erwähnte Ankündigung inkl. Käufersuche erfolgte..Micron hat das ja schnell abgestoßen. Lexar gehört seit September 2017 zu Longsys. Ein OEM Zulieferer. Na ja.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum