Live-Streams bald auch bei Instagram?

0
16
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Veränderungen bei Instagram gehen weiter. Erst wechselte der Newsfeed zur Darstellung nach Algorithmen, jetzt soll ein Video-Live-Stream eingeführt werden.

Die Social-Media-Plattform Instagram entwickelt sich immer weiter. Nachdem im März der Newsfeed umgestellt wurde und jetzt durch einen Algorithmus bestimmt wird, folgte im Mai das neue Logo. Außerdem wurden „Business Profile“ und „Stories“ als Snap-Chat-Nachahmung eingeführt. Jetzt soll Medienberichten zufolge eine weitere Neuerung folgen.

Die Angaben deuten darauf hin, dass Instagram bald eine Livestream-Möglichkeit einführen will. Angeblich soll ein russischer Nutzer ein neues Feature entdeckt haben. Es soll sich dabei um einen „Live-Schriftzug“ handeln. Außerdem solle die Livestreaming-Möglichkeit „Go Insta!“ angezeigt werden, wenn in der App die Smartphone-Kamera eingeschaltet wird. Das Unternehmen selbst hat die Berichte bisher nicht bestätigt.

Der Schritt wäre allerdings nicht überraschend. Facebook, Youtube und Twitter setzen schon länger auf Live-Video-Inhalte und das darin liegende Marketing-Potential. Zuletzt sorgte die Werbeaktion „Big-Mac-TV“ von McDonalds auf Twitter, Facebook und Youtube für Aufsehen. Sechs Millionen Zuschauer verfolgten die 12-Stunden-Show.

[km]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum