MAS Elektronik bringt neue Mega-Tablets auf den Markt

0
38
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Neuer, stärker, größer – damit könnte man die neue Tablet-Serie beschreiben, die die MAS Elektronik AG auf den Markt bringt. Die neun neuen Geräte sollen ihre Vorgänger schließlich deutlich den Schatten stellen.

Neun neue Tablets bringt die MAS Elektronik AG auf den Markt. Die neuen Xoro-MegaPads sollen mit mehr Leistung und vor allem größeren Displays überzeugen. Die Geräte werden in den Größen 14, 15.6, 18.5, 21.51, 24, 27 und 32 Zoll verfügbar sein und damit den unterschiedlichsten Einsatzzwecken dienen. Gerade die großen XORO-MegaPads sollen dem Hersteller zufolge perfekt als Infopoint oder Wegweiser auf Veranstaltungen geeignet sein.

Doch nicht nur die Äußerlichkeiten zählen, wenngleich diese vor allem bei Tablets dieser Größe deutlich ins Auge stechen. So sind beispielsweise das XORO MegaPad 1404, 1564, 1854, 2154, 2404, 2704 und 3204 mit einem 1,8 GHz Quad Core Prozessor ausgestattet, der von einer ARM-MailT764-GPU unterstützt wird. Ein Arbeitsspeicher von 2 GB soll die Leistungsfähigkeit der Tablets noch unterstreichen, die allerdings nur über einen Surfstick ins Internet gelangen können. Beim Betriebssystem setzt die MAS Elektronik AG auf Android 5.1. Der interne Speicher umfasst 16 GB und ist um 32 GB per microSD-Karte erweiterbar.

Beim XORO MegaPad 1403 und 2403 setzt der Hersteller ebenfalls auf einen internen Speicher von 16 GB, der um 32 GB per microSD-Karte erweiterbar ist. Während ein Quad Core Prozessor (Action S5000) das Herzstück dieser Modelle darstellt, müssen sich die Nutzer allerdings lediglich mit 1 GB Arbeitsspeicher zufriedengeben.
 
Ab sofort erhältlich sind die Modelle 1403 (269 Euro), 1564 (409 Euro), 1854 (489 Euro), 2403 (559 Euro), 2404 (579 Euro), 2704 (679 Euro) und 3204 (859 Euro), während auf die Modelle 1404 (289 Euro) und 2154 (509 Euro) noch bis 9. Dezember gewartet werden muss. [nis]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum