MediaMarkt führt „Pfandautomat“ für alte Handys ein

24
221
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

In Schubladen liegen Millionen ungenutzte Handys. Dabei lohnt es sich, funktionierende Altgeräte gegen Geld zu tauschen – sei es im Laden, im Internet oder jetzt auch am Automaten.

Seit Mittwoch hat die Elektrohandelskette MediaMarkt einen Automaten zur Rückgabe von Altgeräten. Das Ganze funktioniere so ähnlich wie ein Pfandflaschenautomat: Das alte Mobiltelefon im Automaten anstecken, bewerten lassen und den Gegenwert sofort als Einkaufsgutschein mitnehmen. Selbst defekte Geräte, beispielsweise mit gebrochenem Display oder Wasserschaden, nehme der Automat an.

In Saturn-Filialen in Berlin und Potsdam werden bereits ähnliche Handy-Ankauf-Automaten getestet, die von den Kunden gut angenommen würden. Diese Automaten des US-Hersteller ecoATM sind in den USA und Großbritannien schon seit Jahren im Einsatz. Von den zurückgegebenen Geräten können etwa die Hälfte wiederverkauft werden und selbst defekte Handys enthalten wertvolle Edelmetalle wie Kupfer und Gold, die wiederverwertet werden können.
 
Gestohlene Smartphones nehme der Automat jedoch nicht an: Zuerst werde überprüft, ob die SIM-Karte gesperrt ist oder die Gerätenummer als gestohlen gemeldet wurde. Außerdem müsse der Verkäufer seinen Namen angeben und beim Einlösen des Bons an der Kasse seinen Ausweis parat haben.

[msr]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

24 Kommentare im Forum

  1. Manche Nachrichten bereichten von "Tests", hier wird es schon wieder "eingeführt" ? Media Markt testet Rückgabe-Automaten für gebrauchte Handys Testlauf gestartet: MediaMarkt kauft Alt-Handys am Automat an
  2. Ich könnte schwören, das ich die selbe News vor 6-12 Monaten schon mal gelesen habe Edit, ok es war Saturn Saturn stellt Automat für gebrauchte Handys auf
Alle Kommentare 24 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum