Mehr als 70 HbbTV-Angebote in Deutschland

1
9
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Palette an HbbTV-Angeboten in Deutschland wächst. Laut der aktuellen „Marktanalyse Smart TV“ bieten die Rundfunkveranstalter in Deutschland mittlerweile mehr als 70 HbbTV-Plattformen an.

Akzeptanz und Verbreitung von HbbTV in Deutschland wachsen. Wie aus der aktuellen „Marktanalyse Smart TV“ hervorgeht, die von der Deutschen TV-Plattform im Rahmen der Medientage München (16. bis 18. Oktober) veröffentlicht wurde, bieten die Rundfunkveranstalter in Deutschland nunmehr bereits über 70 HbbTV-Angebote an. Diese verzeichnen nach Angaben der TV-Plattform bereits millionenfach Abrufe.

Auch die Endgeräte mit HbbTV-Funktionalität finden in deutschen Wohnzimmern einer immer größere Verbreitung. Laut Zahlen der GfK Retail & Technology wurden bis Ende Juli 2013 insgesamt 14,5 Millionen Fernsehgeräte mit Smart-TV-Funktionen abgesetzt. Rund 5 Millionen davon unterstützen den offenen Hybrid-Standard HbbTV. Auf Basis der vorliegenden Daten rechnet die Deutsche TV-Plattform bis zum Ende des Jahres bereits mit 17 Millionen Web-TV-fähigen Geräten, darunter etwa 7 Millionen mit HbbTV. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Mehr als 70 HbbTV-Angebote in Deutschland Dazu eine Anmerkung zur Multithek: Die Multithek ergänzt ja bei HbbTV-fähigen Smart-TVs das normale DVB-T-Angebot. Nur leider sind in der Multithek oft nur Sender enthalten, die man auf einem Smart-TV sowieso schon über Zattoo reinbekommt: Bloomberg, Putpat, Family TV usw. Ich würde mir da mal bekanntere Sender wünschen. Insbesondere auch solche, die bei Zattoo fehlen (z.B. sixx, ProSieben MAXX usw.)
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum