Mehr Exklusiv-Content: Hulu und BBC produzieren gemeinsame Serie

0
10
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der amerikanische Video-on-Demand-Service Hulu sichert sich immer mehr exklusive Serien abseits der amerikanischen TV-Sender. Nachdem bereits Formate für das eigene Angebot aus dem europäischen Ausland importiert wurden, stehen auch eigene Co-Produktionen immer stärker im Fokus.

Auf der Mipcom in Cannes haben der amerikanische Video-Service Hulu und die britische Rundfunkanstalt BBC die Co-Produktione einer gemeinsamen Serie bekanntgegeben. Das berichtete das britische Onlineportal „Broadcast“ am Mittwoch. Die Produktion soll den Namen „Wrong Mans“ tragen und von zwei einfachen Männern handeln, die zur falschen Zeit am falschen Ort einen Anruf auf dem Handy einer in einen Autounfall verwickelten Person annehmen. Es ist die mittlerweile zweite Co-Produktion von Hulu und BBC nach der Serie „The Thick Of It“.

„Hulu ist mittlerweile eine der führenden Plattformen für hervorragende Serien mit einem bedeutenden Publikum in den USA“, hebt Matt Forde, Executive Vice President Of Sales And Co-Production von BBC Worlwide in Amerika, die Rolle des Partners Hulu hervor. Nicht zuletzt auch die Erfolgsgeschichte der britischen Serie „Misfits“, die durch Hulu in die USA importiert und dort zum Erfolg wurde, mache den Anbieter für weitere Zusammenarbeiten interessant.
 
Mit der nächsten Co-Proktion für Formate auf Hulu macht die Plattform einen weiteren Schritt auf dem langen Weg in Richtung Unabhängigkeit von den Serien der amerikanischen TV-Sendern. Anfänglich waren ausschließlich Sendungen von großen amerikanischen Medienkonzernen wie NBC oder FOX auf Hulu zu sehen, die mit 32 Prozent bzw. 31 Prozent auch die größten Anteile an der Videoplattform halten. Mit dem Einkauf und der Co-Produktion von Serien will Hulu den Kunden noch mehr Anreize bieten, auf die Angebote der Plattform zurückzugreifen. [hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum