Ministerpräsident Kretschmann will Internetausbau fördern

13
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Genervt von langsamen Verbindungen? Der Baden-Württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann wünscht sich ein EU-Förderprogramm zum Ausbau des schnellen Internets – und das so schnell wie möglich.

Anzeige

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) wünscht sich von der EU-Kommission ein Förderprogramm zum Ausbau des schnellen Internets.

Nach einem Gespräch mit dem Kommissar für Digitale Wirtschaft undGesellschaft, Günther Oettinger (CDU), sagte Kretschmann am Dienstag inBrüssel, es sei wichtig, Tempo zu machen. „Wir können da heute nicht solange warten wie früher beim Anschluss des Stroms. Das muss heute flottvorangehen“, sagte er vor allem mit Blick auf die Digitalisierung in derWirtschaft. Oettinger betonte, die EU-Kommission arbeite anFörderkriterien für den Breitbandausbau.
 
Ziel der Bundesregierung war es, eine flächendeckende Versorgung vom 50 Megabit pro Sekunde zu gewährleisten. In ihrer digitalen Agenda lässt sie die Finanzierung dieses Zieles jedoch bis 2018 offen. [dpa/kh]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

13 Kommentare im Forum

  1. AW: Ministerpräsident Kretschmann will Internetausbau fördern Das wäre auf jeden Fall sehr zu begrüssen!
  2. AW: Ministerpräsident Kretschmann will Internetausbau fördern Ist doch Latte wo das Geld herkommt! Am Ende zahlt der Bürger.
  3. AW: Ministerpräsident Kretschmann will Internetausbau fördern Und der Bürger braucht 50MBit/s und mehr wofür?
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum